Beschreibung

Die Locanda di Bagnara, einst antike Gaststätte, die bis zum Ende des 17. Jahrhunderts als Poststation und im 19. Jahrhundert als Adelsresidenz diente, ist heute ein kleines Charmehotel, Restaurant und eine anspruchsvolle Wine Bar. Um ihre Ursprünge und Tradition aufrecht zu erhalten, stellt die Locanda di Bagnara ihren Gästen, neben dem reichhaltigen Restaurantangebot, auch eine Gaststätte und Wine Bar zur Verfügung, in denen die typischen Weine, Gerichte und Produkte der Romagna genossen werden können.

(wie die Fresken aus dem 18. Jahrhundert in der Suite und der antike Brunnen des Restaurantsaals).

Die Rezeption und die Hall sind einzig und allein den Gästen der acht Zimmer der Locanda di Bagnara vorbehalten. Das Restaurant, das sich über den Kreuzgang der antiken Residenz erstreckt und von einem Glasdach überdacht ist, wodurch eine Art Innengarten geschaffen wurde, und die Gaststätte, die in drei Säle mit jeweils einem Kamin, der im Winter eine heimische Atmosphäre versprüht, unterteilt ist, heißen hingegen all diejenigen willkommen, die die von Mirko Rocca, dem Küchenchef und Inhaber der Locanda di Bagnara, zubereiteten Gerichte genießen möchten.



Die Locanda

  • Behindertengerechte Einrichtung
  • Rezeption
  • Hall
  • Frühstückssaal
  • Bar
  • Restaurant
  • Gaststätte
  • Wine bar
  • Parkplatz